10 Jahre esc-space – am Samstag den 23.4. ab 19 Uhr

 

Ikonen der Moderne

Motov 3 (2)

Musik: Frank Dust

Große Kunstziehung

Die ersten hundert Gäste erhalten ein Los

Getränkestand

Die Veranstaltung geht von 19 bis 23 Uhr.

> ab 23 Uhr geschlossene Gesellschaft für Freunde, Helfer und Künstler aus den vergangenen 10 Jahren <

Ausstellungstext:

30 Portraits von Personen die auf ganz unterschiedlichen Wegen die Moderne geprägt haben werden in dieser Ausstellung gezeigt. Von Bowie bis Brecht – von Hemmingway zu Ghandhi – von Marlene Dietrich zu Marx, jetzt hängen sie alle in esc-space vereint.

Spezielle Drucke auf alten Buchseiten lassen dabei jedes Bild zu einem Unikat werden. Dazu kommt eine Anekdote, Bonmot oder Zitat zur jeweiligen Persönlichkeit.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.